amec GmbH, Wedemark

fair | mehr | wert

amec GmbH, Wedemark

Ein ohnehin attraktiver Arbeitgeber, der seine Verantwortung gegenüber den eigenen Beschäftigten wahrgenommen und sich noch einmal deutlich in der Arbeitgeberattraktivität verbessert hat: Die amec GmbH in der Wedemark hat beim Audit im September 2020 einen Gesamtwert von sensationellen 106 Prozent erzielt (nach 91,2 Prozent 2018). Deshalb ist FairnessRatings stolz darauf, die Firma erneut mit dem Work Life+ Arbeitgebersiegel als fairen Arbeitgeber auszuzeichnen.

Prokurist Sebastian Neelen und Geschäftsführer Marcel Fehrmann von der amec GmbH freuen sich gemeinsam mit Sebastian Baacke von FairnessRatings über die Auszeichnung der amec GmbH als fairer Arbeitgeber.

Prokurist Sebastian Neelen (links) und Geschäftsführer Marcel Fehrmann (Mitte) von der amec GmbH freuten sich gemeinsam mit Sebastian Baacke von FairnessRatings schon 2018 über die Auszeichnung der amec GmbH als fairer Arbeitgeber. Sie wissen: Mit dem Work Life Plus Arbeitgebersiegel werden nur Unternehmen mit wirklich guten Arbeitsbedingungen prämiert.

Der Geschäftsführung der amec GmbH liegt besonders auch das familiäre Wohlbefinden ihrer Beschäftigten am Herzen, weshalb sie im Bereich „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ besonders gut dasteht. Zudem legt die Geschäftsführung Wert darauf, dass die Beschäftigten viel Freiheit bei der Gestaltung ihrer Arbeit haben und sich in die Weiterentwicklung des Unternehmens einbringen können.

In der Corona-Krise hat die amec GmbH ihre Kontakte nach Ostasien genutzt um in besonderem Maße gesamtgesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen: Mit mehreren Charterflügen wurden im Auftrag der Bundesregierung mehrere Millionen dringend benötigte und qualitativ hochwertige, zertifizierte medizinische Masken eingeflogen.

Lesen Sie hier, warum FairnessRatings die amec GmbH mit dem Work Life Plus Arbeitgebersiegel für faire Arbeitsbedingungen auszeichnet.

Die amec GmbH hat insgesamt 890 und damit 106% der möglichen Gesamtpunkte erreicht und wird von FairnessRatings mit dem Work Life Plus Arbeitgebersiegel ausgezeichnet.

Davon sind reguläre Punkte: 720

Zusatzpunkte: 65

konditionale Punkte: 105 (Punkte, die von speziellen Branchen oder Arbeitsbereichen abhängen)

Die schön und modern gestalteten Sozialräume entsprechen dem gesetzlichen Standard
und enthalten neben den gesetzlichen Vorgaben einen Kühlschrank und einen Geschirrspüler. Die Beschäftigten haben die Möglichkeit, Mikrowelle, Kochgelegenheiten, einen Mixer und einen Toaster zu nutzen, um sich ihre Mahlzeiten zu erwärmen oder richtig zu kochen. 20 Punkte

Zudem ist eine Dusche vorhanden für die Mitarbeiter, wenn sie mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen möchten oder in der Pause eine Runde joggen: 20 Punkte

Beschäftigte die Dienstwagen nutzen, haben die Möglichkeit, sich dessen Ausstattung selbst zusammenzustellen: 10 Punkte

Zur Freizeitgestaltung steht ein professioneller Grill zur Verfügung, der auf der Außenterrasse genutzt werden kann. Zudem kann der Präsentationsfernseher auch für private Zwecke (bspw. gemeinsame Fußballabende) genutzt werden: 10 Punkte

Für die Führung der amec GmbH ist es selbstverständlich, dass im Rahmen der Vertrauensarbeitszeit die gesetzlich vorgegebenen Pausenzeiten eingehalten werden .

Jeder Tätigkeit liegt eine Arbeitsbeschreibung zu Grunde: 25 Punkte

Den MitarbeiterInnen der amec GmbH werden Sicherheitschuhe und weitere persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt, die die Arbeitssicherheit gewährleisten.

Es finden regelmäßig arbeitsmedizinische Untersuchungen statt.

Der Betrieb schult außerdem die vorgegebene Zahl an Beschäftigten zu betrieblichen Erst- und BrandschutzhelferInnen
und tut in diesem Bereich noch mehr: Rund 20% der Beschäftigten sind als betriebliche Ersthelfer ausgebildet: 20 Punkte

Für den Fall der schlimmsten Fälle ist das Unternehmen ebenfalls vorbereitet – auch ein Laiendefibrillator (AED) steht für den Notfall eines Herzstillstandes bereit: 15 Zusatzpunkte

Für die amec GmbH ist selbstverständlich, dass im Krankheitsfall die volle Lohnfortzahlung erfolgt.

Bei Ausfällen von Beschäftigten, welche in einem Zeitraum von 12 Monaten mehr als sechs Wochen krank geschrieben sind, ist ein betriebliches Eingliederungsmanagement vorhanden.

Die Beschäftigten können das Angebot von sechs jährlichen Wohlfühlmassagen nutzen. Weiter ist der Arbeitgeber stets interessiert und offen, für seine Beschäftigten noch mehr zu tun: 20 Punkte
Außerhalb jeder Wertung steht, dass die amec GmbH den Beschäftigten kostenlos und unbeschränkt Atemschutzmasken zur Verfügung stellte, welche in der Corona-Krise gebraucht wurden.

Die amec GmbH achtet bei der Ausstattung der Arbeitsplätze auf Gesundheits- und Ergonomieaspekte: 20 Punkte

Die besondere Bedeutung, welche die Führung des Unternehmens der Gesundheit der Beschäftigten beimisst, zeigt sich darin, dass in diesem Organisationsbereich durch Zusatzpunkte mehr als 100% erzielt werden konnten.

Die amec GmbH bezahlt allen MitarbeiterInnen selbstverständlich mindestens den Mindestlohn.

Die AußendienstmitarbeiterInnen erhalten eine Provision auf ihren Arbeitserfolg. Auch für die Beschäftigten, welche keine Provisionen erhalten, wird eine variable Gehaltskomponente in Form einer Teilausschüttung des Jahresüberschusses angewandt.

Anmerkung: Es ist nicht das Ziel von FairnessRatings, in die Tarifhoheit der Tarifparteien einzugreifen. Deshalb liegen diesem Abschnitt nur Mindestanforderungen zu Grunde, die von einem fairen Arbeitgeber auf keinen Fall unterschritten werden dürfen. Allerdings kann ein Arbeitgeber Zusatzpunkte erhalten, wenn er über Tarif bezahlt.

Der Betrieb ist ausbildungsberechtigt und beschäftigt stets mindestens einE AuszubildendeN.

Die amec GmbH schult aktiv die MitarbeiterInnen und Führungskräfte und entwickelt ihre Fähigkeiten weiter: 25 Punkt

Auch externe Weiterbildungen werden gefördert: 10 Punkte

Für Letztere wie für alle anderen Weiterbildungen werden die Mitarbeiter von der Arbeit freigestellt: 10 Punkte

Über die betrieblich notwendigen Weiterbildungsmaßnahmen hinaus werden auch Coachings und Fortbildungen beispielsweise zu Englischkenntnissen oder allgemein zur Kommunikation angeboten: 15 Zusatzpunkte

Der Betrieb kommt seiner Informationspflicht zu individuellen Lebensrisiken nach und lädt die Beschäftigten zu Beratungsgesprächen über die betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Versicherungen ein: 15 Punkte

Es gibt Patenschaften für Azubis und neue KollegInnen: 10 Punkte

Entwicklungsgespräche über Stärken und Schwächen sowie Entwicklungsperspektiven finden durch eine externe Beratungsfirma statt, was für ein Unternehmen dieser Größe außergewöhnlich ist: 25 Punkte
Aus diesen Entwicklungsgesprächen resultiert eine gemeinschaftliche Karriereplanung: 15 Punkte

Die MitarbeiterInnen der amec GmbH haben die Möglichkeit, sich durch Weiterqualifikation und Leistung beruflich weiter zu entwickeln: 15 Punkte

Die Wertigkeit, welche die amec GmbH den Entwicklungsmöglichkeiten, Potenzialen und Fortbildungsbedürfnissen der Beschäftigten beimisst, zeigt sich daran, dass auch in diesem Organisationsbereich mehr als 100% der Punkte durch Zusatzpunkte erzielt werden können.

Im Rahmen der regelmäßigen Teambesprechungen haben die MitarbeiterInnen die Möglichkeit, auch die strategische Entwicklung des Unternehmens mitzugestalten: 25 Punkte

Sie können ebenfalls Einfluss auf ihr persönliches Arbeitsumfeld und ihre Arbeitsorganisation nehmen: 20 Punkte

Die amec GmbH hat ein externes Beratungsunternehmen beauftragt, das Verhalten von Führungskräften zu evaluieren sowie Verbesserungsvorschläge hinsichtlich Führungsverhalten und Arbeitsprozessgestaltung von den Beschäftigten einzuholen: 15 Punkte

Im Unternehmen ist eine Vertrauensperson gewählt worden, die als AnsprechpartnerIn bei persönlichen oder beruflichen Problemen ebenso zur Verfügung steht wie die externen Beratungskräfte: 10 Punkte

Im Team können die Mitarbeiter über ihre Arbeitszeiten mitbestimmen, welche ohnehin als Vertrauensarbeitszeit ausgestaltet ist: 15 Zusatzpunkte
Dabei müssen selbstverständlich Kernarbeitszeiten der jeweiligen Teams abgedeckt werden.

Die obligatorische Weihnachtsfeier, sowie mindestens ein jährliches Event wird vom Arbeitgeber voll bezahlt. Außerdem findet gelegentlich ein gemeinsamer Grillnachmittag statt: 15 Punkte und 10 Zusatzpunkte


In diesem Organisationsbereich kann die amec GmbH durch Zusatzpunkte erneut mehr als 100% erzielen.

Bei der amec GmbH werden die maximalen Arbeitszeiten selbstverständlich eingehalten.

Arbeitszeiten stehen in der Regel verbindlich lange vorher fest, da die MitarbeiterInnen sie selbst einteilen können (Vertrauensarbeitszeit): 25 Punkte

Es gilt Vertrauensarbeitszeit, weshalb ein Ausgleich von Überstunden schnell, unkompliziert und in Eigenverantwortung geschieht: 30 Punkte

Im Rahmen der Kernzeit von 08 bis 16 Uhr (08 bis 14 Uhr freitags) haben die Beschäftigten die Möglichkeit, im Rahmen der Vertrauensarbeitszeit, ihre Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. Allerdings ist die Kernarbeitszeit sehr lang, weshalb die Flexibilität gering ist: 10 Punkte

Der Arbeitgeber gibt den Beschäftigten Möglichkeiten, auch ihre Lebensarbeitszeit individuell zu gestalten: 10 Punkte
Die geringe Größe des Unternehmens lässt ein Ansparen von Arbeitszeit für ein Sabatical oder ähnliches nur eingeschränkt zu. Dennoch haben die Beschäftigten die Möglichkeit, sich eine (dann überwiegend unbezahlte) Auszeit zu nehmen, und dies ist in der Vergangenheit auch geschehen.

Neben Sonderurlauben für beispielsweise Hochzeiten können die MitarbeiterInnen der amec GmbH die gesetzlich vorgegebenen Freitage zur häuslichen Pflege Angehöriger in Anspruch nehmen.

MitarbeiterInnen können über die gesetzliche Regelung hinaus für die häusliche Pflege frei nehmen: 20 Punkte

Dem Arbeitgeber ist das Wohl seiner Beschäftigten wichtig. Deshalb ist er – um zusätzliche finanzielle Sorgen abzufedern – bereit, die Beschäftigten im Rahmen des betriebswirtschaftlich Machbaren darüber hinaus zu unterstützen: 25 Zusatzpunkte

Die amec GmbH bezahlt die vollen Kinderkrippenbeiträge über die in Niedersachsen kostenlosen Kinderbetreuungskosten hinaus: 30 Punkte

ArbeitnehmerInnen in Elternzeit oder häuslicher Pflege bedürftiger Angehöriger werden regelmäßig über Veränderungen im Betrieb informiert und können Weiterbildungsangebote wahrnehmen: 15 Punkte

Die Beschäftigten haben die Möglichkeit nach Absprache mit der Geschäftsleitung aus dem HomeOffice zu arbeiten: 15 Punkte

Sobald einE MitarbeiterIn aus der Eltern(teil)zeit zurückkehrt, kann er/sie nahtlos in der alten Tätigkeit wieder anfangen. Eine Elternzeit bedeutet also keinen Bruch der Erwerbsbiographie: 20 Punkte

Der Betrieb garantiert, dass die MitarbeiterInnen in ihrer Freizeit nicht für ihn erreichbar sein müssen: 25 Punkte


Dem Arbeitgeber ist wichtig, dass die Arbeit und familiäre Verpflichtungen wie auch die private Lebensgestaltung gut miteinander in Einklang gebracht werden können. Zudem sind ihm die Beschäftigten als Menschen wichtig, weshalb er bereit ist, ihnen auch in Krisensituationen beizustehen. Deshalb erhält die amec GmbH in diesem Organisationsbereich durch Zusatzpunkte erneut mehr als 100%

In den letzten 5 Jahren gab es keine betriebsbedingten Kündigungen bei der amec GmbH: 40 Punkte
Wie viele andere Unternehmen war auch die amec GmbH in der Corona-Krise darauf angewiesen, das Instrument der Kurzarbeit zu nutzen. Das Kurzarbeitergeld wurde vom Unternehmen auf zunächst 80% des normalen Entgeltes aufgestockt.

Im Betrieb kommen – auch bei in der Regel projektbezogenen Anstellungen – keine wiederholt befristeten Beschäftigungsverhältnisse vor: 40 Punkte

Mindestens 85% der Beschäftigten (außer Auszubildenden) befinden sich in nicht befristeten Arbeitsverhältnissen: 40 Punkte

Der Betrieb unterhält für die ArbeitnehmerInnen eine betriebliche Altersvorsorge und trägt selbst dazu mit Zuschüssen in Höhe von 20% des Umwandlungsbetrages bei: 45 Punkte

Die amec GmbH zahlt vermögenswirksame Leistungen: 15 Punkte

Die Mitarbeiter können sich an Kaffee, Wasser und Saft bedienen, zusätzlich bestellt der Arbeitgeber zweimal wöchentlich einen Obstkorb: 15 Punkte

Bie Beschäftigten einen steuerfreien Sachkostenzuschuss, um beispielsweise ihre Kosten für die Fahrt zur Arbeit abzudecken: 15 Punkte