Friseur HUTH, Hildesheim

Machens_Huth_Baacke

Die Familie Huth betreibt seit 1957 Friseurbetriebe in Hildesheim. Wir haben den Leistungsanspruch auf beste Qualität, qualifizierteste Mitarbeiter, aktuelle Trends und modernste Technik.

Mit fast 30 Mitarbeitern zählen wir zu den größten inhabergeführten Friseuren der Region. Ein gutes Arbeitsklima ist die Voraussetzung für gute Leistungen. Wir sind besonders stolz darauf, viele langjährige Mitarbeiter zu haben, teilweise über 30 Jahre, die meisten auch selbst ausgebildet.

FRISEUR HUTH
(Friseurbetriebe Huth & Machens GbR)
Salon am Bahnhof 05121 / 57771
Salon im real,- 05121 / 52555

Hier gehts zur Website von Friseur HUTH in Hildesheim

Lesen Sie hier, warum Friseur HUTH ein fairer Arbeitgeber ist:

Friseur HUTH hat insgesamt 685 von 735 und damit 93,2% der möglichen Gesamtpunkte erreicht und ist ein fairer Arbeitgeber.

Davon sind reguläre Punkte: 550

Zusatzpunkte: 115

konditionale Punkte: 20 (Punkte, die von speziellen Branchen oder Arbeitsbereichen abhängen)

Sozialräume sind im gesetzlich vorgegebenen Ausmaß vorhanden

und die gesetzlich vorgegebenen Pausenzeiten werden eingehalten.

.

Der Arbeitgeber stellt die für den Gesundheitsschutz nötigen Hilfsmittel. Es sind Handschuhe und Arbeitsschürzen sowie Crêmes vorhanden.

Es ist ein betriebliches Eingliederungsmanagement vorhanden.

Der Arbeitgeber schult mindestens die vorgegebene Zahl an MitarbeiterInnen zu betrieblichen Ersthelfern.

Der Arbeitgeber schult darüber hinaus weitere MitarbeiterInnen zu betrieblichen Ersthelfern (Der Arbeitgeber hat zugesichert, ab Januar 2016 alle Mitarbeiterinnen zu betrieblichen Ersthelfern zu schulen): 20 Punkte

Der Arbeitgeber gewährt im Krankheitsfall die volle Lohnfortzahlung.

Der Arbeitgeber beachtet bei der Ausstattung der Arbeitsplätze Gesundheits- und Ergonomieaspekte: 20 Punkte

Der Arbeitgeber bezahlt allen MitarbeiterInnen mindestens den Mindestlohn.

Der Arbeitgeber bezahlt über alle Lohngruppen hinweg übertariflich (Der Arbeitgeber zahlt über Tarif. Weiterhin kann bei Erreichen von Mindestumsatzzahlen durch Provisionen noch ein erheblich höheres Einkommen erzielt werden.): 30 Zusatzpunkte

Anmerkung: Es ist nicht das Ziel von FairnessRatings, in die Tarifhoheit der Tarifparteien einzugreifen. Deshalb liegen diesem Abschnitt nur Mindestanforderungen zu Grunde, die von einem fairen Arbeitgeber auf keinen Fall unterschritten werden dürfen. Allerdings kann ein Arbeitgeber Zusatzpunkte erhalten, wenn er über Tarif bezahlt.

In den letzten drei Jahren wurde mindestens in einem Jahr einE AuszubildendeR beschäftigt (mit 6 Auszubildenden auf insgesamt 29 MitarbeiterInnen bildet HUTH sehr viel aus).

Der Arbeitgeber schult aktiv die MitarbeiterInnen und entwickelt ihre Fähigkeiten weiter: 35 Punkte

Der Arbeitgeber fördert externe Weiterbildungen: 10 Punkte

Der Arbeitgeber stellt Mitarbeiterinnen für externe (auch nicht anerkannte) Weiterbildungen frei: 10 Punkte

Der Arbeitgeber fördert interne/ externe Sozial- und/ oder Finanzberatungen: 10 Punkte

Es finden regelmäßig (mindestens einmal jährlich) MitarbeiterInnengespräche über die persönlichen und beruflichen Stärken und Schwächen sowie die persönlichen Entwicklungschancen statt: 25 Punkte

Es findet durch Arbeitgeber und MitarbeiterInnen eine gemeinschaftliche Karriereplanung statt: 20 Punkte

Die MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit, sich durch Weiterqualifikation und Leistung beruflich weiter zu entwickeln: 15 Punkte

Der Arbeitgeber hält Karrierepfade über eine Eltern(teil)zeit hinweg offen: 15 Zusatzpunkte

Durch Zusatzpunkte erzielt Friseur Huth in diesem Organisationsbereich mehr als 100% der Punkte.

Die Beschäftigten wirken an der Unternehmensentwicklung mit (Es finden etwa vierteljährlich Betriebsversammlungen statt. Auch über die Vertrauenspersonen kann Einfluss genommen werden.): 25 Punkte

Die MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit, ihren Arbeitsplatz und ihr Arbeitsumfeld aktiv mitzugestalten: 20 Punkte

Im Unternehmen ist eine Vertrauensperson benannt/ gewählt, die als Ansprechpartner bei persönlichen oder beruflichen Problemen zur Verfügung steht: 10 Punkte

Die MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit, einzeln oder im Team über die Arbeitszeiten mitzubestimmen: 15 Zusatzpunkte

Der Arbeitgeber bezuschusst oder finanziert voll und mindestens einmal jährlich betriebliche Freizeitveranstaltungen wie Feiern und Ausflüge (Es finden mehrere Feiern, Kinobesuche und gemeinsames Essengehen über das Jahr hinweg statt, die komplett vom Arbeitgeber bezahlt werden.): 15 Punkte und 10 Zusatzpunkte

 

Durch Zusatzpunkte erzielt Friseur Huth auch in diesem Organisationsbereich mehr als 100% der Punkte.

Der Arbeitgeber kommt seiner Fürsorgepflicht nach und die gesetzlichen maximalen Arbeitszeiten werden eingehalten.

Die durchschnittliche Regelarbeitszeit der Beschäftigten beläuft sich auf 35 Stunden pro Woche oder weniger (In der Regel liegt die Arbeitszeit bei wöchentlich zwischen 31 und 34 Stunden. Auf Wunsch kann auch mehr gearbeitet werden, ebenso wie weniger.): 35 Zusatzpunkte

Arbeitszeiten stehen in der Regel verbindlich (zu mindestens 90%) 28 Tage vorher fest: 25 Punkte

Überstunden werden in der Regel als Freizeit ausgeglichen und nur in Ausnahmefällen ausgezahlt: 30 Punkte

Es gibt die Möglichkeit flexibler Arbeitszeitgestaltung (Die Arbeitszeiten können durch Arbeitszeitkonten bedingt flexibel gestaltet werden.): 10 Punkte

MitarbeiterInnen können die gesetzlich vorgegebenen Freitage zur häuslichen Pflege Angehöriger in Anspruch nehmen.

MitarbeiterInnen können über die gesetzliche Regelung hinaus für die häusliche Pflege frei nehmen: 20 Punkte

Solche Freistellungen werden (gegebenenfalls im begrenzten Umfang) bezahlt (Der Arbeitgeber würde seinen MitarbeiterInnen gegebenenfalls ein Arbeitgeberdarlehen anbieten, um wirtschaftliche Risiken abzufedern.): 10 Zusatzpunkte

Der Arbeitgeber fördert/ bezuschusst oder stellt selbst die Kinderbetreuung (Den Arbeitnehmerinnen wurde eine Bezuschussung der Kinderbetreuung angeboten, sie haben sich jedoch dagegen entschieden.): 25 Punkte

ArbeitnehmerInnen in Elternzeit oder häuslicher Pflege bedürftiger Angehöriger werden regelmäßig über Veränderungen im Betrieb informiert und können Weiterbildungsangebote wahrnehmen: 20 Punkte

Der Arbeitgeber garantiert, dass die MitarbeiterInnen – abgesehen von vergüteten Bereitschaftszeiten – in ihrer Freizeit nicht für ihn erreichbar sein müssen: 25 Punkte

 

Auch in diesem Organisationsbereich erzielt Friseur Huth mehr als 100% der Punkte.

In den letzten 5 Jahren gab es keine betriebsbedingten Kündigungen: 45 Punkte

Im Betrieb kommen – auch bei in der Regel projektbezogenen Anstellungen – keine wiederholt befristeten Beschäftigungsverhältnisse vor: 40 Punkte

Mindestens 85% der Beschäftigten (außer Auszubildenden) befinden sich in nicht befristeten Arbeitsverhältnissen: 35 Punkte

Der Betrieb unterhält für die ArbeitnehmerInnen eine betriebliche Altersvorsorge und trägt selbst dazu mit Zuschüssen bei: 35 Punkte

Der Arbeitgeber gewährt Vermögenswirksame Leistungen: 20 Punkte

Der Betrieb bezuschusst Mahlzeiten während des Arbeitstages (Getränke wie Kaffee/ Tee sowie Wasseraufbereitung (Soda) werden gestellt.): 15 Punkte